Flammkuchen mal anders

Flammkuchen, lecker und immer passend… Und da ich immer auf der Suche nach einer Alternative zu einem Boden aus Mehl bin, habe ich einen Flammkuchen mit einem Boden aus Kartoffelscheiben probiert und es war wahnsinnig lecker…

  • 500 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Öl
  • Creme Fraiche
  • Schinkenwürfel
  • Zwiebeln

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, Fächerförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit dem Öl bestreichen. Das Blech für ca 15 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Ofen.

Nach den 15 Minuten den knusprigen Kartoffelboden mit Creme Fraiche bestreichen, Schinkenwürfel und Zwiebelringe darauf verteilen und nochmal für ca 15 Minuten (bei gleicher Temperatur) in den Ofen.

Wir hatten dazu einen großen Salat und war war MEGA!

wp-image--807192814

Kann man sicherlich auch wie ne normale Pizza belegen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s