Saisonale Lasagne ED = 0,9 grün

Die allerbeste Lasagnemacherin ist ja meine Schwester. Kochen ist nicht ihre größte Passion, aber Lasagne kann sie wirklich richtig gut und sie ist die allerbeste Schnippelhilfe der Welt und macht alles ganz gewissenhaft nach Auftrag und ohne murren… Und irgendwie hab ich, wohl aus diesem Grund, in meinem Leben noch nie eine Lasagne gemacht.

Mal wieder ratlos was ich kochen soll, kramte ich durch meine gespeicherten Rezepte. Ich wollte gerne irgendwas mit wenig Fleisch, viel Gemüse und mal ohne Kohlehydrate. Anfang des Jahres hatte ich mir die Kohlrabilasagne gespeichert, schwups Einkaufszettel geschrieben und auf dem Weg von Arbeit nach Hause schnell im Lieblingstegut noch eingekauft und los ging es…

  • ca 3 – 4 Kohlrabi
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • mediterrane Kräuter
  • 300 g stückige Tomaten
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 500g Rinderhack
  • 200 g Creme fraichê
  • Salz und Pfeffer
  • Reibekäse

Den Kohlrabi schälen, in ca 2 mm dünne Scheiben schneiden und für ca 10 Minuten in köchelndes Salzwasser geben. Dann über einem Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen.

Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Hack in einer Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit die stückigen Tomaten, den gepressten Knoblauch und den Frischkäse zu einer Soße vermengen und ein paar Kräuter hinzugeben. Diese dicke Soße über die Hackmasse geben und kurz köcheln lassen.

Eine Auflaufform leicht fetten und dann mit dem Schichten beginnen. Ich hatte eine runde Form, Durchmesser 30 cm und ich musste mit der Hackfleischmasse sehr geizen um 3 Schichten hinzubekommen, Kohlrabi hat super gereicht…

  1. Hackfleisch
  2. Kohlrabi
  3. Hackfleisch
  4. Kohlrabi
  5. Hackfleisch
  6. Creme fraichê
  7. Reibekäse

Und dann ging es für ca 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze 200° C in den Ofen und am Ende nochmal zum aufknuspern 225° C bei Umluft/Grill für 7 Minuten.

Ich hatte ein bissel Bedenken das die Lasagne für 2 Personen reicht, aber war genau richtig!

Kohlrabilasagne
Und obwohl ich alles Vollfettprodukte benutzt habe, hat diese Lasagne eine Energiedichte von nur 0,9 und ist supergrün… 
Advertisements

Ein Kommentar zu „Saisonale Lasagne ED = 0,9 grün

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s