Low Carb Pizza

Normalerweise bin ich ja nicht der große Freund von low carb, aber diese Pizza lachte mich an und ich dachte mir, das muss ich unbedingt probieren. Sie war echt lecker, zumindest warm, kalt hat mir der Boden dann zu ei – lastig geschmeckt, aber war nicht viel übrig. Die Zutaten für den Teig reichen für ein normal großes Backofenblech.

Für den Boden:

  • 250 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 160 g Reibekäse

Belag je nach Lust und Laune…

Bei mir waren das:

  • Creme leicht mit Kräutern (Aldi)
  • Schinkenwürfel
  • Thunfisch
  • Paprika
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • Champignons
  • Käse
  • Oliven

Die Zutaten für den Boden in einer Schüssel vermengen und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Dann für ca 20 Minuten bei Grill/Heißluft 200°C in den Ofen und vorbacken, aber Achtung es wurde schon recht braun!  Ich habe leider nicht zwischendurch in die Röhre geguckt 😉

Dann das Blech aus dem Ofen nehmen, mit der Pizzasauce bestreichen und mit den geschnippelten Zutaten belegen, dann mit dem Käse bestreuen und nochmal kurz backen bis knusprig!

Diesmal hatte ich Creme leicht quasi als „Pizzasauce“, aber die wurde sehr flüssig und hat mir nicht so gut gefallen.

–> Tipp! Braunes Backpapier oder eine Dauerbackfolie benutzen, dann löst sich die Pizza super ab…

IMG_0248

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s