Gemüsewürzpaste

Eigentlich benutze ich ja immer die Gemüsebrühe von alnatura ohne Glutamat. Heute war es an der Zeit mal was eigenes herzustellen. Da nächste Woche die große Fleischlieferung für mein Hundeköterchen kommt und jeder Millimeter im Gefrierschrank zählt, hab ich auf das „Notfall“ TK Suppengrün zurückgegriffen…

1 kg TK Suppengrün von Edeka
150 g Salz

Alles in den Mixer geben und richtig klein hächseln und dann das Salz dazu geben und noch eine Weile im Mixer mitlaufen lassen, damit es sich gut verteilt.

Dann das ganze in Gläser abfüllen und ab in den Kühlschrank oder in Eiswürfelbehälter einfrieren, so hat man es gleich passend portioniert. Im Kühlschrank soll sich das ganze bis zu einem Jahr halten.

Ich nehme gerne das TK Suppengrün von Edeka, weil es viele verschiedene Gemüse enthält und sogar Rosenkohl für meinen Liebsten…

 

image

Advertisements

3 Kommentare zu „Gemüsewürzpaste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s