Grüner Spargel

Das erste Mal in meinem Leben musste ich nun auch grünen Spargel machen. Meine Eltern hatten den im Garten und es wurde immer nur für mich Spargelcremesuppe gekocht, alle anderen mochten ihn nicht und irgendwann verschwand er aus dem Garten… Diese Woche war bei Vibono unter anderem das Thema „Rezepte mit Spargel“ und ich bin mal wieder so angefixt worden, es gab kein halten mehr…

Diese Angaben sind für 2 Personen (und einen bettelnden Hund), also nicht denken das man sich schlank hungern muss 😉 Eine kleine Portion ist noch für heute Mittag übrig…

  • 1500 g grüner Spargel
  • 800 g Champignons
  • 500 g Kirschtomaten
  • Salz und Pfeffer
    Beilage: ein Blech Quetschies mit Emmentaler überbacken

Den Spargel, die Tomaten und die Champignons gut putzen. Den Spargel in ca 5 cm lange Stücke schneiden und den holzigen Teil unten entfernen. Die Champignons in Scheiben schneiden und die Kirschtomaten halbieren.

Als erste den Spargel in eine Pfanne mit Butter und Öl geben und diesen auf mittlerer Hitze ca 6-8 Minuten anbraten, das setzt tolle Röstaromas frei, es hat ganz toll gerochen… Dann habe ich die Pilze dazu gegeben und kurz vor Ende der Garzeit noch die Kirschtomaten und auch nur ganz kurz, damit ich keine „Tomatensoße“ erhalte. Zum Abschluss habe ich noch gesalzt und gepfeffert. Das ging wirklich sehr schnell und war superlecker…

–>Tipp: Wenn man irgend etwas mit Butter anbraten will, sollte mann vorher etwa 1-2 Esslöffel Öl in die Pfanne geben, die Butter verbrennt nicht und der typische Geschmack bleibt erhalten.

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s