DIY Joghurt

In meiner geliebten Vibono – Gruppe auf Facebook ist gerade das Joghurtselbermachfieber ausgebrochen und ich hab mich infizieren lassen! 

Ich war sehr skeptisch…!!! Ich bin ja was Joghurt angeht sehr empfindlich im Geschmack, wieso auch immer…

Ich hab das jetzt auch erstmal mit einer kleineren Menge ausprobiert.

500 ml Milch 1,5 % Fett
50 g Joghurt 1,5 % Fett

Die Milch in einem Topf auf ca 90° C erhitzen, das töte alle möglichen Bakterien ab, wenn vorhanden.

Danach die Milch auf ca 50 ° C abkühlen lassen und den Joghurt einrühren und die Flüssigkeit in Gläser abfüllen (wenn man welche hat)

Eigentlich soll man die Gläser in den Ofen stellen, und dort eine Weile bei 50 ° C reifen lassen und dann im ausgeschalteten Backofen über Nacht schlafen lassen und dann in den Kühlschrank.

Ich hab mir überlegt wie ich es einigermaßen energiesparend hin bekomme 🙂 Ich will ja nicht Verpackungsmüll sparen und dann schnellen die Energiekosten in die Höhe… Wir haben die Woche ca 5 x 500 g Becher Joghurt, 5 x 500 g Becher Buttermilch, 3 x 500 g Becher Quark, etc… an Müll! 

Zurück zum Thema… Also hab ich mir meine Styroporbox genommen, habe meine Wärmflasche mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher befüllt, das Gefäß mit dem Joghurt in die Box gestellt, die Wärmflasche dazu und nach 12 Stunden habe ich den Joghurt dann in den Kühlschrank gestellt.

Heute früh bin ich ganz begeistert und werde in die Massenproduktion starten 🙂 Cremig, fluffig, nicht so süß, sehr lecker!

Vorteil ist auch das man dafür Ziegenmilch, Sojamilch, etc verwenden kann, die sind ja immer ziemlich teuer. 

Probiert es aus, lasst Euch begeistern! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s