Minikloß – Gulasch – Fake – Auflauf

Eine liebe Freundin hatte diesen Auflauf letztens gepostet und ich musste ihn nachkochen! 

Leider gibt es ausnahmsweise diesmal kein Bild, ich war zu hungrig! 

Bei uns hat das Rezept für 2 Personen gereicht…

1 Päckchen Kloßteig
1 Zwiebel
500 g Ringerhack
3 EL Tomatenmark
2 Dosen gehackte Tomaten
Rotwein
Streukäse
Paprika scharf und edelsüß 
Salz und Pfeffer 
Kümmel

Den Kloßteig zu vielen kleinen Klößen formen und in kochendes Wasser geben und ziehen lassen bis die Klöße oben schwimmen.

Zwiebel würfeln und anbraten und das Rinderhack dazu geben und mit dem Paprika scharf und edelsüß würzen.

Die 3 EL Tomatenmark dazu geben und mit anbraten und dann mit dem Rotwein ablöschen.

Kräftig mit allen anderen Gewürzen abschmecken und dann die Dosentomaten dazu geben, alles ein bissel köcheln lassen.

Miniklöße und Soße in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen. Dann für ca 20 Minuten bei Ober- / Unterhitze in den Ofen.

Schmecken lassen! Saugeil!!!


Meine Freundin war so lieb und hat mir ihr Bild zur Verfügung gestellt , Danke Katja W. :-*
Advertisements

2 Kommentare zu „Minikloß – Gulasch – Fake – Auflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s