Rhabarber – Käsekuchen – Muffins

3 Eier
etwas zum Süßen

Vanille aus der Mühle
3 EL Wasser
500 g Magerquark
35 g Stärke
40 g Dinkelgrieß
1 Päckchen Backpulver
350 g Rhabarber

Die Eier trennen  und das Eigelb mit der Süße, der Vanille und dem Wasser ca. 5 Minuten mit dem Mixer rühren und dann den Quark unterrühren.

Stärke, Grieß und Backpulver vermengen und unter die Quarkmasse geben und vermischen und dann die ca. 1 cm großen Rhabarberstücke dazugeben.

Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter die Rhabarber/Quarkmasse heben.

In Muffinförmchen füllen und bei ca. 200°C Ober-/Unterhitze ca 40 Minuten backen.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s