Quark – Kirsch – Taler

3 Eier
1 Prise Salz
Süßstoff
250 g Magerquark
Vanillezucker oder Vanille aus der Mühle
1/2 Päckchen Backpulver
1 Glas Sauerkirschen ungezuckert

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen.

Das Eigelb süßen und mit dem Quark und dem Vanillezucker zu einer cremigen Masse verarbeiten und das Backpulver dazu geben.

Den Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

2/3 der Masse in eine Auflaufform geben, dann einen Großteil der Sauerkirschen dazu geben. 

Den Rest der Masse darauf geben und mit den restlichen Sauerkirschen garnieren.

Bei 200 Grad Ober / Unterhitze für 40 Minuten in den Ofen.

Sehr lecker!

Auch super mit Äpfeln und bei gleich langer Backzeit als Muffins. Die Masse ergibt ca. 12 Muffins. 

Die Bilder sind nur kurz (nach aus dem Ofen holen noch) so schön, denn das ganze „batscht“ ganz schön zusammen…
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s