Tiramisu

Für den Boden:

3 Eier
etwas Mich 1,5%
2 gehäufte EL Eiweißpulver Sahne/Vanille
Süßstoff/Steva
2 TL Backpulver

Die 3 Eier trennen und mit dem Süßstoff/Stevia zu einem festen Schaum aufschlagen. Das Eigelb mit einem Schluck Milch glatt rühren, Eiweißpulver und Backpulver löffelweise hinzugeben. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen (ca. 1cm dick) und ab in den Ofen.

170°C Ober/Unterhite 15 Minuten nicht vorgeheizt (ansonsten verkürzt sich die Backzeit

Für den falschen Mascarpone:

500 g Magerquark
etwas Milch 1,5%
1 Fl. Bittermandel- oder Vanillearoma
Süßstoff/Stevia
2 Esspressi

Den Quark mit so viel Milch strecken das eine cremige Masse entsteht. Mit Backaroma und Süßstoff/Stevia abschmecken.Die Esspressi unterrühren.

Den Teig abkühlen lassen und dann in 3 gleiche Teile schneiden. Sollte der TEig sich nicht vom Backpapier lösen, einfach ein feuchtes Handtuch drüber legen und eine Weile warten. Die Mascarponemasse auf dem Boden verteilen una am Ende alles mit Kakaopulver besteuen.

Lecker!

Ich hab noch Himbeeren dazwischen geschichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s